Anfang September beginnt sich die boreale Landschaft zu verändern. Die umliegende Landschaft befindet sich in einer Übergangszeit, wenn das letzte Sommergrün gelb wird. Bären erscheinen früher als im Sommer in den Sümpfen und Wäldern und konkurrieren vor dem Winterschlaf um Nahrung. Das Gebiet ist ein Revier für große Männchen sowie kleinere männliche und weibliche Bären, und die Bärenaktivität ist auf ihrem Höhepunkt.https://strato-editor.com/.cm4all/widgetres.php/cm4all.com.widgets.Formular/img/thumbnails/form.png

Mitte September ist die umliegende Landschaft nun in Farbe getaucht und in ihrem lebhaften Herbstensemble geschmückt. Der mittlere bis späte Herbst ist die beste Jahreszeit, um Bärenjungen zu beobachten, die sich auf der Suche nach Nahrung zusammen mit ihren Müttern in die Gegend wagen. Der Herbst bietet einige der einzigartigsten fotografischen Möglichkeiten, da der Lichtreichtum und die umgebenden Farben intensiver werden, besonders bei Sonnenauf- und -untergang. An klaren, dunklen Herbstabenden kann sich Nebel über den Sümpfen bilden, gefolgt von strengem Morgenfrost. Wenn der September voranschreitet und die Nächte länger werden, ist das herrliche Leuchten der Polarlichter (Aurora Borealis) oft sichtbar.          

 

 

 













KOSTEN BEINHALTEN:
✅ 4 Nächte in professionellen Bärenfotografie-Verstecken.
✅ 5 Tage Unterkunft
✅ Alle Mahlzeiten (Frühstück, Abendessen und Lunchpaket für das Versteck)
✅ Fachkundige fotografische Führung und Nachhilfe/Beratung in der Bildbearbeitung
✅ Bärenvorträge, Verarbeitungstipps und Bildbesprechungen im Auditorium
✅ Transfer zum/vom Flughafen Kajaani oder Oulu

KOSTEN AUSGESCHLOSSEN:
❎ Flüge
❎ Reiseversicherung/ Stornoversicherung 
❎ Zusätzliche persönliche Gegenstände

Reisetermin: 16.09.2023-21.09.2023

Reisekosten: 1499,00€ inklusive Flughafentransfer all in ( Anzahlung zur Buchung 500,00€ damit ist der Platz garantiert)

Zahlungsbedingungen für die Reise: Bei der Buchung der Reise sind 500,00€ im voraus zu zahlen, diese 500,00€ garantieren den Teilnehmerplatz. 

30 Tage vor Antritt der Reise kann kostenlos storniert werden. Die Anzahlungssumme ( 500,00€) wird dann komplett erstattet. Wenn die Reise nach den 30 Tagen storniert wird aus welchen Grund auch immer, wird die Hälfte der Anzahlung von 500,00€ erstattet, da ich dann auch Kosten habe und der Teilnehmer bekommt 250,00€ zurück erstattet

Mit der Buchung der Reise, akzeptiere ich die Zahlungsbedingungen.

Die Reise findet auf eigene Gefahr statt und ich kann nicht für Schäden haftbar gemacht werden.

Teilnehmerzahl : maximal 5 Teilnehmer 

Restplätze 1/5  Plätze noch verfügbar 

BASISLAGER

Unsere Basis für diese Reise ist eine rustikales Haus in der malerischen Umgebung des borealen Waldes. Dies ist einer der besten Orte in Finnland, um Braunbären und  eventuell auch Vielfraße in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten und zu fotografieren. Dieses Paket beinhaltet vier Nächte in professionellen Bärenfotografie-Verstecken, die speziell für Fotografen gebaut und sorgfältig positioniert wurden.Es gibt dort eine Auswahl von sehr vielen verschiedenen professionellen Ansitzen, alle mit einem anderen Blick auf die umliegende Wildnis. Eine Reihe von Verstecken wurde mit hochmodernen Aufnahmefenstern mit niedrigem Winkel installiert, die eine optionale frische und intime Perspektive mit Bildern ermöglichen. Sie haben die Möglichkeit, die Raubtiere in drei verschiedenen charakteristischen Lebensräumen zu fotografieren, darunter Wälder, Sümpfe und Seen. Die unberührte Landschaft ist einzigartig an diesem Ort und ermöglicht es Ihnen, Raubtiere auf verschiedene Weise zu fotografieren. Mit spiegelähnlichen Reflexionen an den Seeverstecken oder in der umliegenden unberührten Umgebung der Sümpfe und Wälder, die die Bären ihr zu Hause nennen. In einer durchschnittlichen Verstecknacht können Sie damit rechnen, eine Reihe verschiedener Bären sowie eventuell Fuchs und Vielfraß zu sehen. Dies gibt den Teilnehmern während der Nacht viele fotografische Möglichkeiten. Die Gelegenheit, Bären zu dieser Jahreszeit zu fotografieren, ist unglaublich einzigartig, da die meisten anderen Orte nach dem Ende der „Sommersaison“ keinen Zutritt mehr erlauben. Ich habe das unglaubliche Glück, an diesem Standort zu arbeiten und Ihnen die Möglichkeit zu geben, ein einzigartiges Portfolio an Bildern aufzubauen.

Es handelt sich bei den Bären um freilebende Wildtiere. Daher kann ich keine Garantie auf Bärensichtungen geben, es ist allerdings auch noch nie vorgekommen dass ich während der Tour keinen Bären gesehen habe.



Ablauf der Reise:

Tag 1: Wir kommen mit einem Nachmittagsflug über Helsinki am Flughafen Kajaani oder Oulu an, wo Sie von mir abgeholt werden.Es ist zwingend nötig, dass alle Teilnehmer an den gleichen Flughafen ankommen, damit wir von dort aus zusammen anreisen können. Es folgt ein 2-stündiger Transfer, der uns zum Basiscamp bringt, wo wir für die Dauer der Tour stationiert sein werden. Das Abendessen wird für unsere Ankunft vorbereitet. Nach dem Abendessen treffen wir uns im Auditorium, wo ich Ihnen eine kurze Präsentation über die kommende Woche halten werde.

Tag 2-4: Das Frühstück wird früh serviert, gefolgt von einer Zeit zur freien Verfügung, die Sie nach Belieben gestalten können. Es besteht die Möglichkeit am Vormittag in einen kleinen Ansitz für Singvögel und Eichhörnchen zu gehen.. Erkunden Sie tagsüber ganz nach Belieben die Umgebung. Das Abendessen wird um ca 14.45 Uhr gegessen danach führe ich Sie zu den Hides. Ein Lunchpaket, Flaschen (Tee/Kaffee) und Mineralwasser werden für jeden Einzelnen bereitgestellt, während er sich im Versteck aufhält. Nach einem kurzen Spaziergang heißt es beim Betreten der Verstecke nur noch, sich einzurichten, es sich bequem zu machen und zu warten, bis die ersten Bären auftauchen. Jedes Versteck ist mit Betten und einer einfachen Toilettenanlage(Trockentoiletter) und Schlafsack mit Kopfkissen ausgestattet. Am nächsten Morgen werden Sie von mir aus Ihren Verstecken begleitet, gefolgt von einem kurzen Spaziergang zurück zum Basislager, wo das Frühstück und eine warme Dusche auf Sie wartet. Die folgenden Tage und die Nächte verlaufen alle nach einem ähnlichen Muster.

Tag 5: Dies ist der letzte Tag der Reise, und nachdem Sie die Verstecke um 8:00 Uhr verlassen haben, werden Sie ein letztes Mal zum Frühstück zurück zum Basislager geführt. Wir haben gerade genug Zeit für eine Dusche und eventuell erforderliche Last-Minute-Packungen, bevor unser Minibus ankommt, um uns für unsere Heimflüge zum Flughafen Kajaani/ Oulu zurückzubringen.

Reisevorbereitungen
Flüge sind nicht im Preis inbegriffen. Die Reise beinhaltet jedoch einen Flughafentransfers, die sonst zu großen zusätzlichen Kosten führen würden, und aus diesem Grund verlangee ich von allen Teilnehmern, dass sie zu einer speziell ausgewählten Zeit am endgültigen Flughafen (Oulu oder Kajaani) ankommen. Nach einer Buchung berate ich Sie genau darüber, welche Flüge am besten zu buchen sind, um Sie zum richtigen Zeitpunkt an unser Ziel zu bringen.
Wir empfehlen, alle Flüge zu unserem finnischen Standort direkt über Finnair zu buchen, die den reibungslosesten Transfer zwischen dem ersten internationalen Flug und dem zweiten Inlandsflug bieten. Finnair-Flüge können günstig gebucht werden und kosten zwischen 250€  und 400 € (hin und zurück), je nachdem, wie schnell die Flüge gebucht werden. Ich empfehle, direkt über die offizielle Finnair-Website zu buchen, um vollen finanziellen Schutz zu erhalten.

Nehmen Sie in Ihrem Handgepäck einen warmen Pullover, dicke Socken und 1x Unterwäsche mit, falls der Koffer auf dem Flug nicht rechtzeitig ankommt. Wir befinden uns mitten in der Wildnis ohne Einkaufsmöglichkeiten. Die Temperaturen werden Anfang September am Tag zwischen 5-8 Grad sein und in der Nacht kann es schon mal zwischen 0 und -5 Grad werden.

In den Hides befinden sich Schlafsäcke. Ich empfehle Ihnen sich während der Zeit im Hide sich in den Schlafsack zu setzen, denn dann ist es schön warm